3. Spieltag | SV Baisingen

RESERVE A2:

SV Baisingen2 – SG Altheim/Grünmettstetten2 0:4 (0:2)

Kein Problem hatte unsere Zweite mit der Reserve von Baisingen. Einzig die Chancenauswertung war mangelhaft. Aber das lässt sich bei so einer deutlichen Angelegenheit verschmerzen 😉

Tore:

0:1 Bailer Robin (Assist: Niebergall Andy)
0:2 Kalmbach Matze (Assist: Klink J.)
0:3 Brenner Daniel (Assist: Ötztürk Ö.)
0:4 Brenner Daniel (Assist: Bailer R.)

Kader: Majewski L. – Saier C. – Singer R. – Kalmbach M. – Klink J. – Kaupp M. – Kreidler L. – Niebergall A. – Faßnacht J. – Schäfer J. – Ötztürk Ö. – Bailer R. – Brenner D. – Steimle B.


KREISLIGA A2

SV Baisingen – SG Altheim/Grünmettstetten 0:3 (0:1)

Im abgegebenen Pressebericht der Baisinger war zu lesen, dass Kevin Dettling den Unterschied ausmachte und die Hausherren eigentlich sehr gut mitgespielt hatten. Desweiteren wurde der Schiedsrichter als mitentscheidend für die Niederlage ausgemacht.

Vielleicht lag es aber auch an der eigenen Leistung der Baisinger – oder am zu hohen Sportrasen?

Sei’s drum, die SG AG hat das Spiel auf jeden Fall mit 3:0 gewonnen. Ich selbst kann mich nicht an einen höheren Sieg auswärts in Baisingen erinnern, von dem her: Voller Erfolg! 🙂

Die ersten 20 Minuten war es tatsächlich ein Spiel auf Augenhöhe – allerdings auch ohne jegliche Torchance. Dies änderte sich mit einem Rückpass auf „Wolle“, der auf der Höhe des 11m-Punktes jedoch verzog (21.). Fünf Minuten später ein Freistoß von „Hemsche“ auf den kurzen Pfosten – gehalten. In der 33. Minute war es dann endlich soweit: nach strammem Querpass von „Hemsche“ war es „Kev“ am zweiten Pfosten der keine Mühe hatte zur umjubelten 1:0 Führung für die SG AG einzulochen. Trotz guter Chancen vor und nach Eckbällen (40.) blieb es bei der knappen Pausenführung.

Ein tolles Tor per Drop-Kick von „Dölle“ in der 48. Spielminute sorgte dann früh für klare Verhältnisse. Ein vermeintliches Foulspiel von „Hemsche“ in der 56. verhinderte zu diesem Zeitpunkt noch das 0:3. Doch in der 61. Minute war „Kevin allein vor dem Tor“ 🙂 …mit einem langen Ball von Dölle nahm „Kev“ Fahrt auf und umkurvte den SVB-Keeper gekonnt um ins leere Tor einzuschieben. Apropos Torwart: An dieser Stelle mal ein Sonderlob für unseren Keeper Martin „Hodde“ Becht, der sich voll in den Dienst der Mannschaft stellt und seine Sache auch am Sonntag wieder mal mehr als gut gemacht hat. Weiter so!

Aufstellung: Becht M. – Walz D. – Wünsch F. – Dölker J. – Seid F. – Scherrmann L. – Singer T.(80. Faßnacht J.) – Kneißler W.(65. Ötztürk Ö.) – Bläse F.(65. Bitzer M.) – Hämmerle D. – Dettling K.


VORSCHAU:

Nächsten Sonntag, 16.09. hat die SG AG offiziell spielfrei!

Für die SG AG,