7. Spieltag | TuS Ergenzingen II

KREISLIGA A2

vs.

2

0

TuS Ergenzingen2 – SG AG 2:0 (2:0)

 

„Same procedure as every year“ ist man fast geneigt zu sagen aus SGAG-Sicht, nachdem auch in den Jahren davor nichts zu holen war auf der Ergenzinger „Kunstrasen-Breitwiese“. Ein Spiel zum Vergessen war das am vergangenen Sonntag auf dem Ergenzinger Kunstrasen für die SGAG. Zuerst überhaupt nicht ins Spiel gefunden, dann bereits nach 15 Minuten mit 1:0 zurückgelegen, um wenige Zeit später mit einem weiteren Gegentreffer von der Mittellinie(!) vollends im Hintertreffen zu sein. Da in der Folgezeit zwar doch einige Torchancen kreiiert, jedoch keine genutzt wurde, blieb es beim verdienten 2:0 für den Underdog.


Da es wirklich mannschaftlich geschlossen keine gute Leistung der Mannen von Hayer/Becker war, macht es wenig Sinn die Protagonisten bei den Gegentoren nochmals herauszuarbeiten. Genauso wie die Defensive (die bekanntlich im Sturm anfängt), als auch die Offensive hatte nicht ihren besten Tag… denn man hätte ja durchaus auch mehr Tore schießen als kassieren können, doch hiervon war man – auch wegen einer sehr guten Leistung des Ergenzinger Schlussmanns – an dem Tag weit entfernt.


Mund abputzen, weiter hart arbeiten…
…die Saison ist noch lang!

 

Aufstellung: Becht – Bitzer (75. Steimle J.) – Faßnacht J. – Dölker – Schäfer J. – Kneißler (57. Marchisotti) – Schorpp – Hämmerle D. (65. Scherrmann L.) – Schlotter – Dettling – Bläse (65. Herrmann L.)

VORSCHAU

Nächsten Sonntag, 6.10. hat die SG AG spielfrei !

 

Am Sonntag, 13.10. auswärts in Bildechingen
15:00 Uhr ASV Bildechingen – SG Altheim/Grünmettstetten

 

Die SG AG als Außenseiter, das gab es in dieser Saison eigentlich noch nicht. Doch der Neuling aus der Kreisliga B1 spielt bisher eine hervorragende Saison unter ihrem Bezirksbekannten Spielertrainer Dein Smajovic. So wird es sehr schwer werden für die SG AG auswärts etwas Zählbares zu holen. Doch der wer weiß welche Taktik Sven Hayer seinen Mannen mit auf den Weg geben wird, so könnte es mit der richtigen Einstellung doch etwas werden gegen die extrem junge Mannschaft aus Bildechingen. Man darf also gespannt sein!


Über die Unterstützung von Fans, Freunden und Gönnern beim so wichtigen Auswärtsspiel würde sich die SG AG sehr freuen!

 

Für die SG AG,
P.Steiner

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Die letzten Beiträge