SG AG @ Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
24-11-2023, 8:53

Nachbarschaftsduell mit unterschiedlichen Vorzeichen đŸ””âšȘ

Die Spielkombi aus der Nachbarschaft hat nach schlechtem Saisonstart wieder zurĂŒck in die Erfolgsspur gefunden. Die Formkurve der SGAG zeigt die letzten Wochen nach unten, weshalb man gewillt ist, den Bock am Samstag umzustoßen. Im Vorspiel trifft die Zweitvertretung auf den Tabellendritten aus Hopfau und Leinstetten.

#lebmalsgag
... WeiterlesenWeniger anzeigen

Nachbarschaftsduell mit unterschiedlichen Vorzeichen đŸ””âšȘ 

Die Spielkombi aus der Nachbarschaft hat nach schlechtem Saisonstart wieder zurĂŒck in die Erfolgsspur gefunden. Die Formkurve der SGAG zeigt die letzten Wochen nach unten, weshalb man gewillt ist, den Bock am Samstag umzustoßen. Im Vorspiel trifft die Zweitvertretung auf den Tabellendritten aus Hopfau und Leinstetten.

#lebmalSGAGImage attachment
21-11-2023, 10:03

SGAG mit dritter Niederlage in Folge đŸ””âšȘ

SGM Bildechingen/Nordstetten - SGAG 1:0 (0:0)

Es lĂ€uft einfach nicht bei der Hayer-Truppe. Konnte man in der vergangenen Woche noch die Einstellung der Mannschaft anzweifeln, waren es diesmal oft Unsicherheiten oder auch Fehlentscheidungen in individuellen Situationen, die zur Niederlage fĂŒhrten. TorhĂŒter Robin Ade hielt mit sehr guten Paraden das torlose Unentschieden zur Pause fest.
Nach dem Pausentee kam die SGAG besser und zielstrebiger aus den Kabinen und spielte sich vielversprechende Torchancen heraus. Leider konnten diese nicht in eine FĂŒhrung umgewandelt werden, was die heimstarke Kombi dann in der 79. Minute in Person von Florian Spazier besser machte. Somit steht man wieder mit leeren HĂ€nden da, nĂ€chste Woche im Nachbarschaftsduell gegen die SGDBD sollte mit der richtigen Einstellung die Talfahrt abgewendet werden!

SV Fischingen - SGAG 5:3 (3:1)

Auf schierigem GelĂ€uf in Fischigen entwickelte sich kein schön anzusehendes Fussballspiel. Viele lange BĂ€lle und umkĂ€mpfte ZweikĂ€mpfe prĂ€gten das Spiel.Leider stand Team Two hinten oft zu offen, sicherlich sind fĂŒnf Gegentore etwas zu viel. Dennoch macht die Leistung Mut, denn mit etwas mehr SpielglĂŒck wĂ€re sicherlich auch ein Punkt gegen den Tabellenzweiten möglich gewesen.

 
#lebmalsgag
... WeiterlesenWeniger anzeigen

SGAG mit dritter Niederlage in Folge  đŸ””âšȘ

SGM Bildechingen/Nordstetten - SGAG 1:0 (0:0)

Es lĂ€uft einfach nicht bei der Hayer-Truppe. Konnte man in der vergangenen Woche noch die Einstellung der Mannschaft anzweifeln, waren es diesmal oft Unsicherheiten oder auch Fehlentscheidungen in individuellen Situationen, die zur Niederlage fĂŒhrten. TorhĂŒter Robin Ade hielt mit sehr guten Paraden das torlose Unentschieden zur Pause fest.
Nach dem Pausentee kam die SGAG besser und zielstrebiger aus den Kabinen und spielte sich vielversprechende Torchancen heraus. Leider konnten diese nicht in eine FĂŒhrung umgewandelt werden, was die heimstarke Kombi dann in der 79. Minute in Person von Florian Spazier besser machte. Somit steht man wieder mit leeren HĂ€nden da, nĂ€chste Woche im Nachbarschaftsduell gegen die SGDBD sollte mit der richtigen Einstellung die Talfahrt abgewendet werden!

SV Fischingen - SGAG 5:3 (3:1)

Auf schierigem GelĂ€uf in Fischigen entwickelte sich kein schön anzusehendes Fussballspiel. Viele lange BĂ€lle und umkĂ€mpfte ZweikĂ€mpfe prĂ€gten das Spiel.Leider stand Team Two hinten oft zu offen, sicherlich sind fĂŒnf Gegentore etwas zu viel. Dennoch macht die Leistung Mut, denn mit etwas mehr SpielglĂŒck wĂ€re sicherlich auch ein Punkt gegen den Tabellenzweiten möglich gewesen.

 
#lebmalSGAGImage attachmentImage attachment+3Image attachment
19-11-2023, 9:04

Beide Mannschaften auswĂ€rts đŸ””âšȘ

Am heutigen Sonntag, den 19.11, gibt es wieder zwei AuswÀrtsspiele.
đŸ”” SGAG II spielt um 14.30 Uhr in Fischingen gegen den amtierenden Tabellenzweiten.
âšȘ SGAG I spielt um 14.30 Uhr in Bildechingen gegen die SGM Bildechingen/Nordstetten
Die SGAG freut sich auf Euren Besuch.

#lebmalsgag
... WeiterlesenWeniger anzeigen

Beide Mannschaften auswĂ€rts đŸ””âšȘ

Am heutigen Sonntag, den 19.11, gibt es wieder zwei AuswÀrtsspiele.
đŸ”” SGAG II spielt um 14.30 Uhr in Fischingen gegen den amtierenden Tabellenzweiten.
âšȘ SGAG I spielt um 14.30 Uhr in Bildechingen gegen die SGM Bildechingen/Nordstetten
Die SGAG freut sich auf Euren Besuch.

#lebmalSGAGImage attachment
15-11-2023, 19:31

FC Horb lĂ€sst SGAG im Regen stehen đŸ””âšȘ

#lebmalsgag
... WeiterlesenWeniger anzeigen

FC Horb lĂ€sst SGAG im Regen stehen đŸ””âšȘ

#lebmalSGAG
11-11-2023, 9:00

Am morgigen Sonntag geht es im nĂ€chsten Heimspiel auf dem Altheimer Hochberg gegen den FC Horb. Die Horber bleiben bisher hinter den Erwartungen zurĂŒck. Aus der vergangenen Saison weiß man aber, dass diese Mannschaft nicht unterschĂ€tzt werden sollte. Team II bekommt die SG Seewald zu Gast.

#lebdochmalsgag
... WeiterlesenWeniger anzeigen

Am morgigen Sonntag geht es im nĂ€chsten Heimspiel auf dem Altheimer Hochberg gegen den FC Horb. Die Horber bleiben bisher hinter den Erwartungen zurĂŒck. Aus der vergangenen Saison weiß man aber, dass diese Mannschaft nicht unterschĂ€tzt werden sollte. Team II bekommt die SG Seewald zu Gast.

#lebdochmalsgagImage attachment
08-11-2023, 10:03

Beide Teams verlieren verdient đŸ””âšȘ

SV Wachendorf - SGAG 2:1 (1:0)

Nachdem unsere Jungs bereits am Mittwoch im Pokal am gleichen Austragungsort gewinnen konnten, war der nĂ€chste Dreier in der Liga ebenfalls fest eingeplant. Nach mehreren Chancen fĂŒr unsere Farben musste in der 20. Spielminute das 1:0 fĂŒr Wachendorf hingenommen werden. Auch danach konnten weitere Chancen nicht genutzt werden und somit stand es zur Halbzeit bei ekelhaft windigem Wetter nicht unverdient 1:0 fĂŒr den Gegner. Nach dem Seitenwechsel war es ein offener Schlagabtausch, welcher 10 Minuten vor Ende durch einen verwandelten Handelfmeter von Co-Trainer Saile unterbunden wurde. Leider konnte das Unentschieden nicht ĂŒber die Zeit gebracht werden, da man in der Schlusssekunde durch einen individuellen Fehler das 2:1 gefangen hat.

SV Eutingen II - SGAG II 4:1 (1:1)

Unsere Zweite startete sehr gut ins Spitzenspiel gegen Eutingen II und konnte auch verdient durch einen Traumfreistoß von Tim „Vincenzo“ Kreidler mit 1:0 in FĂŒhrung gehen. Als wĂ€ren sich die Jungs zu sicher gewesen, wurde nach dem FĂŒhrungstreffer das Fußball spielen eingestellt und Eutingen II konnte noch vor der Pause auf 1:1 stellen. Nach dem Seitenwechsel war es dasselbe Spiel und die stark aufspielende Eutinger konnten das Spiel am Ende mit 4:1 fĂŒr sich entscheiden.

#lebmalSGAG
... WeiterlesenWeniger anzeigen

Beide Teams verlieren verdient đŸ””âšȘ
 
SV Wachendorf - SGAG 2:1 (1:0)

Nachdem unsere Jungs bereits am Mittwoch im Pokal am gleichen Austragungsort gewinnen konnten, war der nĂ€chste Dreier in der Liga ebenfalls fest eingeplant. Nach mehreren Chancen fĂŒr unsere Farben musste in der 20. Spielminute das 1:0 fĂŒr Wachendorf hingenommen werden. Auch danach konnten weitere Chancen nicht genutzt werden und somit stand es zur Halbzeit bei ekelhaft windigem Wetter nicht unverdient 1:0 fĂŒr den Gegner. Nach dem Seitenwechsel war es ein offener Schlagabtausch, welcher 10 Minuten vor Ende durch einen verwandelten Handelfmeter von Co-Trainer Saile unterbunden wurde. Leider konnte das Unentschieden nicht ĂŒber die Zeit gebracht werden, da man in der Schlusssekunde durch einen individuellen Fehler das 2:1 gefangen hat. 

SV Eutingen II - SGAG II 4:1 (1:1)

Unsere Zweite startete sehr gut ins Spitzenspiel gegen Eutingen II und konnte auch verdient durch einen Traumfreistoß von Tim „Vincenzo“ Kreidler mit 1:0 in FĂŒhrung gehen. Als wĂ€ren sich die Jungs zu sicher gewesen, wurde nach dem FĂŒhrungstreffer das Fußball spielen eingestellt und Eutingen II konnte noch vor der Pause auf 1:1 stellen. Nach dem Seitenwechsel war es dasselbe Spiel und die stark aufspielende Eutinger konnten das Spiel am Ende mit 4:1 fĂŒr sich entscheiden.

#lebmalSGAGImage attachmentImage attachment+5Image attachment
04-11-2023, 10:24

Wachendorf, Klappe die Zweite đŸ””âšȘ

Zur selben Zeit, aber vier Tage spÀter tritt die SGAG erneut in Wachendorf an. Das gewonnene Pokalspiel hat dabei keinerlei Relevanz mehr und es bedarf erneut eines konzentrierten Auftritts von Beginn an. Die Zweitvertretung um Coach Kummer tritt auswÀrts zum Topduell auf dem Eutinger Kunstrasenplatz an.

#lebmalsgag
... WeiterlesenWeniger anzeigen

Wachendorf, Klappe die Zweite đŸ””âšȘ 

Zur selben Zeit, aber vier Tage spÀter tritt die SGAG erneut in Wachendorf an. Das gewonnene Pokalspiel hat dabei keinerlei Relevanz mehr und es bedarf erneut eines konzentrierten Auftritts von Beginn an. Die Zweitvertretung um Coach Kummer tritt auswÀrts zum Topduell auf dem Eutinger Kunstrasenplatz an.

#lebmalSGAGImage attachment
03-11-2023, 8:38

Pokal-Achtelfinale souverĂ€n ĂŒberstanden đŸ””âšȘ

SV Wachendorf - SGAG 0:6 (0:2)

An einem typischen Herbsttag setzte sich unsere SG in Wachendorf am Ende klar durch und zieht somit ins Viertelfinale ein.
Beim 0:6 AuswĂ€rtssieg ĂŒberragte nicht nur unsere Offensive, sondern auch unser Torwart Robin Ade hielt drei mal glĂ€nzend. Somit sorgte er dafĂŒr, dass der Endstand etwas klarer ausfiel als der Spielverlauf tatsĂ€chlich war. Die Wachendorfer hatten gute Kombinationen in ihrem Spiel, aber scheiterten einige Male an der SG-Hintermannschaft oder am eigenen Pech beim Abschluss. Die SGAG dagegen zeigte sich mit hoher Effizienz, schnörkellosem Offensivfußball und einem halben Dutzend Tore.

#lebmalsgag
... WeiterlesenWeniger anzeigen

Pokal-Achtelfinale souverĂ€n ĂŒberstanden đŸ””âšȘ

SV Wachendorf - SGAG 0:6 (0:2)

An einem typischen Herbsttag setzte sich unsere SG in Wachendorf am Ende klar durch und zieht somit ins Viertelfinale ein. 
Beim 0:6 AuswĂ€rtssieg ĂŒberragte nicht nur unsere Offensive, sondern auch unser Torwart Robin Ade hielt drei mal glĂ€nzend. Somit sorgte er dafĂŒr, dass der Endstand etwas klarer ausfiel als der Spielverlauf tatsĂ€chlich war. Die Wachendorfer hatten gute Kombinationen in ihrem Spiel, aber scheiterten einige Male an der SG-Hintermannschaft oder am eigenen Pech beim Abschluss. Die SGAG dagegen zeigte sich mit hoher Effizienz, schnörkellosem Offensivfußball und einem halben Dutzend Tore.

#lebmalSGAGImage attachmentImage attachment+5Image attachment
01-11-2023, 11:19

In Wachendorf zum Pokalachtelfinale đŸ””âšȘ

In der Runde der letzten 16 des Bezirkspokals trifft man heute auf den SV Wachendorf. Bevor man am Sonntag in der Liga erneut in Wachendorf gastiert, möchte die SGAG heute die nÀchste Pokalrunde erreichen.

#lebmalsgag
... WeiterlesenWeniger anzeigen

In Wachendorf zum Pokalachtelfinale đŸ””âšȘ 

In der Runde der letzten 16 des Bezirkspokals trifft man heute auf den SV Wachendorf. Bevor man am Sonntag in der Liga erneut in Wachendorf gastiert, möchte die SGAG heute die nÀchste Pokalrunde erreichen.

#lebmalSGAG
31-10-2023, 11:27

Gerechtes Unentschieden bei Team I - Kantersieg bei Team II đŸ””âšȘ

SGAG - SGM Dettensee 3:3 (1:1)

Gegen den Bezirksligaabsteiger Dettensee bekamen die Zuschauer auf dem Altheimer Hochberg ein Spiel mit viel Tempo, Chancen und Toren zu sehen. Durch K. Schlotter (1:0 in Minute 12: endlich platzte der Knoten) und S. Saile (2:1 in Minute 53: Tor des Monats) konnte man zweimal in FĂŒhrung gehen. Die Dettenseer wehrten sich aber gegen eine Niederlage und drehten das Spiel in der zweiten Halbzeit wĂ€hrend einer sehr passiven Phase der SGAG. Schwer umjubelt wurde der Lucky Punch der SGAG in der Nachspielzeit zum gerechten Remis.

SGAG II - TuS Betra 8:1 (5:0)

Die Mannschaft aus Betra um den ehemaligen SGler Robin Glaser kam gegen das Team von Trainer Kummer ordentlich unter die RĂ€der. Die Tore unserer Mannschaft erzielten: C. Saier (3x), T. Kreidler (3x), S. Faßnacht und M. Andrei.

#lebmalsgag
... WeiterlesenWeniger anzeigen

Gerechtes Unentschieden bei Team I - Kantersieg bei Team II đŸ””âšȘ

SGAG - SGM Dettensee  3:3 (1:1)

Gegen den Bezirksligaabsteiger Dettensee bekamen die Zuschauer auf dem Altheimer Hochberg ein Spiel mit viel Tempo, Chancen und Toren zu sehen. Durch K. Schlotter (1:0 in Minute 12: endlich platzte der Knoten) und S. Saile (2:1 in Minute 53: Tor des Monats) konnte man zweimal in FĂŒhrung gehen. Die Dettenseer wehrten sich aber gegen eine Niederlage und drehten das Spiel in der zweiten Halbzeit wĂ€hrend einer sehr passiven Phase der SGAG. Schwer umjubelt wurde der Lucky Punch der SGAG in der Nachspielzeit zum gerechten Remis.

SGAG II - TuS Betra 8:1 (5:0)

Die Mannschaft aus Betra um den ehemaligen SGler Robin Glaser kam gegen das Team von Trainer Kummer ordentlich unter die RĂ€der. Die Tore unserer Mannschaft erzielten: C. Saier (3x), T. Kreidler (3x), S. Faßnacht und M. Andrei.

#lebmalSGAGImage attachmentImage attachment+6Image attachment
27-10-2023, 16:51

SGAG hat Horber Teilorte zu Gast đŸ””âšȘ

Bei den nÀchsten Spielen auf dem Altheimer Hochberg gegen den TuS Betra und den SSV Dettensee freuen sich die Spieler der SGAG auf ordentlich Zuschauerzuspruch.

#lebmalsgag
... WeiterlesenWeniger anzeigen

SGAG hat Horber Teilorte zu Gast đŸ””âšȘ 

Bei den nÀchsten Spielen auf dem Altheimer Hochberg gegen den TuS Betra und den SSV Dettensee freuen sich die Spieler der SGAG auf ordentlich Zuschauerzuspruch.

#lebmalSGAGImage attachment
24-10-2023, 13:34

Starke Reaktion von Team I - Schwarzer Tag fĂŒr Team II đŸ””âšȘ

SG Empfingen II - SGAG I 0:2 (0:0)

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase kam die SGAG immer besser ins Spiel und erarbeitete sich Chance um Chance. Leider wurde es vermisst rechtzeitig in FĂŒhrung zu gehen und man ging mit einem torlosen Remis in die Halbzeit. Empfingen spielt auch in der zweiten Halbzeit munter nach vorne und zeigte, dass es zurecht momentan in der Spitzengruppe der Tabelle steht. Aber unsere Abwehr stand sehr sicher mit einem hervorragend aufgelegten Martin Becht im Tor. In der 69. Minute war es dann soweit und man konnte Zuschauer und Trainer hörbar aufatmen hören. Der stark spielende Kevin Dettling war hellwach und lochte im Nachschuss zur FĂŒhrung ein. In der Nachspielzeit krönte Kevin seine Leistung mit einem frechen Abschluss, in dem er Torwart und zwei Abwehrspieler tĂ€uschte, diese aussteigen lies und mit einem leichten LĂ€cheln zum 2:0 Endstand einschob. Alles in allem zeigte das Team eine starke Reaktion auf das Felldorf Spiel und hat aufgrund der besseren Chancen auch verdient gewonnen, obwohl der Gastgeber sich zu keiner Zeit aufgab.

SV Wittlensweiler - SGAG II 2:0 (0:0)

In einem schwachen Spiel konnte die zweite Mannschaft nicht an die vorhergehenden guten Leistungen anknĂŒpfen und verpasste die Chance, sich in der Spitzengruppe festzusetzen.
Der Gastgeber aus Wittlensweiler entschied eigentlich in drei Minuten in der ersten Halbzeit das gesamte Spiel. Trainer Kummer war so enttĂ€uscht ĂŒber die Leistung seiner Mannen, dass ein Eiskoffer daran glauben musste. Hoffen wir im nĂ€chsten Spiel auf eine Reaktion seiner Mannschaft mit neuem Eiskoffer.

#lebmalsgag
... WeiterlesenWeniger anzeigen

Starke Reaktion von Team I - Schwarzer Tag fĂŒr Team II đŸ””âšȘ
 
SG Empfingen II  - SGAG I 0:2 (0:0)

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase kam die SGAG immer besser ins Spiel und erarbeitete sich Chance um Chance. Leider wurde es vermisst rechtzeitig in FĂŒhrung zu gehen und man ging mit einem torlosen Remis in die Halbzeit. Empfingen spielt auch in der zweiten Halbzeit munter nach vorne und zeigte, dass es zurecht momentan in der Spitzengruppe der Tabelle steht. Aber unsere Abwehr stand sehr sicher mit einem hervorragend aufgelegten Martin Becht im Tor. In der 69. Minute war es dann soweit und man konnte Zuschauer und Trainer hörbar aufatmen hören. Der stark spielende Kevin Dettling war hellwach und lochte im Nachschuss zur FĂŒhrung ein. In der Nachspielzeit krönte Kevin seine Leistung mit einem frechen Abschluss, in dem er Torwart und zwei Abwehrspieler tĂ€uschte, diese aussteigen lies und mit einem leichten LĂ€cheln zum 2:0 Endstand einschob. Alles in allem zeigte das Team eine starke Reaktion auf das Felldorf Spiel und hat aufgrund der besseren Chancen auch verdient gewonnen, obwohl der Gastgeber sich zu keiner Zeit aufgab.
 
SV Wittlensweiler  - SGAG II 2:0 (0:0)

In einem schwachen Spiel konnte die zweite Mannschaft nicht an die vorhergehenden guten Leistungen anknĂŒpfen und verpasste die Chance, sich in der Spitzengruppe festzusetzen.
Der Gastgeber aus Wittlensweiler entschied eigentlich in drei Minuten in der ersten Halbzeit das gesamte Spiel. Trainer Kummer war so enttĂ€uscht ĂŒber die Leistung seiner Mannen, dass ein Eiskoffer daran glauben musste. Hoffen wir im nĂ€chsten Spiel auf eine Reaktion seiner Mannschaft mit neuem Eiskoffer.

#lebmalSGAGImage attachmentImage attachment+3Image attachment
Mehr anzeigen