Rückblick 15. Spieltag

Kreisliga A2

SG AG – SGM ASV Rexingen/TSV Dettingen  –  2:2 (0:1)

Auf schmierigem Geläuf entwickelte sich bei nass-kalten Temperaturen vor nur wenigen hartgesottenen Fans ein offener Schlagabtausch. Obwohl unsere SGAG mit Chancen durch den nach vorne beorderten Florian Bläse (30. Drehschuss aus 8m genau auf den Keeper) und Leo Klein (43. über den Kasten nach Querpass Kev) beste Torchancen im ersten Durchgang hatten, waren es die Gäste, die mit einer knappen Führung in die Pause gingen.  Savas Yalcin staubte nach einer Parade von Benni Klatt am zweiten Pfosten ab (33.)
Nach der Halbzeit ging es Schlag auf Schlag und die SGAG kam zuerst durch einen Kopfball von Jagelki nach Flanke „Hatza“ Fabian Seid zum Ausgleich (49.). Den Führungstreffer für die Wünsch-Mannen besorgte dann der Kapitän Julian Dölker in der 60. Minute, der nach Freistoß Jagelki zur Stelle war und zum 2:1 einnetzte. Doch postwendend kamen die Gäste nach schönem Spielzug zum Ausgleich. Torschütze war Jonas Elia Bucci.
In der Folge waren noch Chancen auf beiden Seiten zu notieren. Doch es blieb beim Unentschieden – schiedlich friedlich getrennt – ohne dass es eine Mannschaft wirklich nach vorne bringt.

Aufstellung: Klatt B., Dölker J., Bläse F. (82. Becht M.), Kalmbach M., Walz D. (82. Faßnacht S.), Seid F., Klein L., Schorpp D., Jagelki B., Kneißler W. (53. Bitzer M.), Dettling K.


Reserve – Kreisliga A2

SG AG 2 – SGM ASV Rexingen/TSV Dettingen 2  –  1:1 (1:0)

Obwohl die Zweite Mannschaft eindeutig Feldvorteile hatte, musste man sich gegen die Reserve-Kombi aus Rexingen/Dettingen mit einem Unentschieden begnügen.
Das Tor für die SGAG2 erzielte Martin „Hodde“ Becht mit einem Abstauber nach tollem Freistoß Thomas „Disco“ Becker.
Leider wurden die zahlreichen Tormöglichkeiten nicht genutzt um aus dem 1 Punkt 3 Punkte machen zu können.

Kader: Schäuffele C., Bischof B., Garus M., Hämmerle F., Faßnacht S., Singer R., Bailer R., Steimle D., Becht M., Steimle P., Schäfer L., Becker T., Schnell F., Kufner M.


Nächste Spiele – Die Rückrunde beginnt!

Sonntag, 27.11. Heimspiele gegen Nordstetten
12:45 Uhr SG AG2 – ASV Nordstetten2
14:30 Uhr SG AG1 – ASV Nordstetten1

Wenn der Tabellenführer kommt, ist für Spannung gesorgt. Im Hinspiel hat man nach einer Führung  und eigentlich gutem Spiel das Heft unnötigerweise aus der Hand gegeben und in einer schwachen 10-Minuten-Phase durch 3 Gegentreffer das Spiel aus der Hand gegeben. Endstand damals war 4:2 für die Nordstetter.
Andererseits erinnert man sich gerne an das letzte Heimspiel gegen die Nordstetter, die man auch damals völlig unerwartet, mit 3:0 besiegen konnte.
Die SGAG freut sich über jede lautstarke Unterstützung und Anfeuerung!