SGAG mit dritter Niederlage in Folge
| Rückblick 12. Spieltag |

SGM Bildechingen/Nordstetten – SGAG 1:0 (0:0)

Es läuft einfach nicht bei der Hayer-Truppe. Konnte man in der vergangenen Woche noch die Einstellung der Mannschaft anzweifeln, waren es diesmal oft Unsicherheiten oder auch Fehlentscheidungen in individuellen Situationen, die zur Niederlage führten. Torhüter Robin Ade hielt mit sehr guten Paraden das torlose Unentschieden zur Pause fest.
Nach dem Pausentee kam die SGAG besser und zielstrebiger aus den Kabinen und spielte sich vielversprechende Torchancen heraus. Leider konnten diese nicht in eine Führung umgewandelt werden, was die heimstarke Kombi dann in der 79. Minute in Person von Florian Spazier besser machte. Somit steht man wieder mit leeren Händen da, nächste Woche im Nachbarschaftsduell gegen die SGDBD sollte mit der richtigen Einstellung die Talfahrt abgewendet werden!

 
SV Fischingen – SGAG 5:3 (3:1)

Auf schierigem Geläuf in Fischigen entwickelte sich kein schön anzusehendes Fussballspiel. Viele lange Bälle und umkämpfte Zweikämpfe prägten das Spiel.Leider stand Team Two hinten oft zu offen, sicherlich sind fünf Gegentore etwas zu viel. Dennoch macht die Leistung Mut, denn mit etwas mehr Spielglück wäre sicherlich auch ein Punkt gegen den Tabellenzweiten möglich gewesen.

Diesen Beitrag teilen: