11. Spieltag | Nachholspiel | SG Dettlingen/Bittelbronn

KREISLIGA A2

 

SG Altheim/Grünmettstetten – SG Dettlingen/Bittelbronn  1:1 (0:0)

 

Bei tollen äußeren Bedingungen erwischte die SG AG den besseren Start. Doch den Schuss von „Wolfi“ aus kürzester Distanz wehrte der Gästekeeper bravourös ab (5.). In der Folge hatten dann aber doch die Gäste im ersten Durchgang die klareren Chancen, doch die Abwehr um deren Chef Julian „Dölle“ Dölker, der ein bärenstarkes Spiel ablieferte, blieb mit Einsatz und Glück standhaft. Es blieb beim torlosen Unentschieden zur Pause.

 

Nach dem Wechsel und einer Formationsumstellung von Trainer Wünsch und dessen Co „Disco“ Becker hatten die SGAG-Mannen mehr vom Spiel und kreierten auch sofort wieder aussichtsreiche Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben. Umso überraschender zu diesem Zeitpunkt dann das 0:1 für die Gäste die nach einem schönen Lupfer und einem Pfostentreffer von Liam Schmid im Nachsetzen durch Kevin Schlotter erfolgreich waren. Gleich im Anschluss wurde der angeschlagene „Kev“ Kevin Dettling eingewechselt um noch mehr Druck in der Offensive zu erzeugen. Dies gelang auch, wenngleich die Heim-Fans bis zur 78. Minute warten mussten: Daniel „Hemsche“ Hämmerle bediente „Wolfi“ hervorragend und der netzte mit etwas Glück zum viel umjubelten Ausgleichstreffer ein.

 

Dabei blieb es dann auch, weil beide Mannschaften ihre jeweiligen Hochkaräter in den Schlussminuten nicht nutzen konnten.

 

Aufstellung: Becht M. – Steimle D. (78. Kalmbach M.) – Dölker J. – Faßnacht J. – Seid F. – Schäfer L. (62. Dettling K.) – Scherrmann L. – Schorpp D. – Walz D.(45. Schäfer J.) – Kneißler W. (80. Wünsch F.) – Hämmerle D.

 


 

RESERVE A2

 

SG Altheim/Grünmettstetten II – SG Dettlingen/Bittelbronn II  4:3

 

Ein munteres Spiel im Reserveduell das hin und her wog. Auf nicht ganz so hohem Niveau waren Chancen auf beiden Seiten zu notieren, wobei unsere Elf schon die bessere Spielanlage zeigte und auch am Ende verdient gewann.

 

Torschützen: Raphael Singer, Matthias Kalmbach, Chris Wehle, Randy Hinz

 

Kader: Kramer T. – Brenner D. – Singer R. – Bischof B. – Kalmbach M. – Kreidler L. – Steimle P. – Steimle J. – Kaupp M. – Garus M. – Niebergall A. – Saier C. – Hinz R. – Hämmerle F. – Wehle C.

 


 

 

VORSCHAU

 

Am kommenden Sonntag geht es gegen den unangefochtenen Tabellenführer nach Sulz.

 

So. 28.04. um 15:00 Uhr ist Anpfiff

 

Herzliche Einladung an alle Fans!!

 

Für die SG AG,

P.Steiner

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Die letzten Beiträge