28. Spieltag | FC Göttelfingen

Kreisliga A 2

 

FC Göttelfingen – SG Altheim/Grünmettstetten, 1:1 (1:1)

 

Das letzte Ligaspiel des FC Göttelfingen und der SG Altheim/Grünmettstetten endete 1:1. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten der SG Altheim/Grünmettstetten gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass die SG Altheim/Grünmettstetten der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Das 1:0 des FC Göttelfingen stellte Alexander Walz für das Heimteam sicher (10.). Das 1:1 der SG Altheim/Grünmettstetten durfte Florian Bläse bejubeln (21.). Nach nur 28 Minuten verließ Julian Dölker vom Gast das Feld, Kevin Dettling kam in die Partie. Der Schiedsrichter schickte schließlich beide Mannschaften ohne weitere Änderung am Spielstand in die Kabinen. Nach der Pause tat sich zunächst nicht viel. In der 63. Minute gab es dann eine personelle Veränderung, für Bläse spielte Ömer Öztürk bei der SG Altheim/Grünmettstetten weiter. Der Schlusspfiff durch Holger Bitzer setzte allen Hoffnungen auf weitere Treffer ein Ende. Es blieb letztlich bei der Punkteteilung.

Am Ende der Saison steht der FC Göttelfingen im sicheren Mittelfeld auf Platz neun. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird die Elf von Coach Michael Müller alles andere als zufrieden sein. Zwei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz. Zum Saisonabschluss kommt der FC Göttelfingen auf zehn Siege, sieben Unentschieden und elf Niederlagen.

Nach allen 28 Spielen steht die SG Altheim/Grünmettstetten auf dem sechsten Tabellenplatz. Mit acht Punkten aus den letzten fünf Spielen machte die Mannschaft von Frank Wünsch deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will. Im gesamten Saisonverlauf holte die SG Altheim/Grünmettstetten elf Siege und zehn Remis und musste nur sieben Niederlagen hinnehmen.

 

 


 

RESERVE A2

 

 

FC Göttelfingen 2 – SGAG2 1:7 (0:3)

 

 

Tore:
1:0 Frank Wünsch
2:0 Frank Wünsch
3:0 Thomas ‚Disco‘ Becker
4:0 Tobias Brenner
5:0 Michael Kufner
6:0 Daniel Steimle
7:0 Jan Klink

 

 

Unser Frank schoss in seinem Abschiedsspiel die Grundlage für den tollen Erfolg unserer Mannen aus TeamTwo.
Erwähnenswert ist das die Torschützen von Tor Eins bis Tor Sechs allesamt Ü30 sind 😉😁

 

 


 

 

Die SG Altheim/Grünmettstetten bedankt sich bei allen Fans, Freunden und Gönnern für die tolle Unterstützung über die ganze Runde und wünscht allen eine erholsame Sommerpause!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Die letzten Beiträge