16. Spieltag | SF Salzstetten II

Kreisliga A2

SG AG vs. SF Salzstetten2 4:2 (1:1)

Ein munteres Spiel bei miesem Wetter sahen die wenigen hartgesottenen Zuschauer am vergangenen Sonntag in Grünmettstetten. Kurios die erste Halbzeit in der die SGAG 30Minuten lang klar spielbestimmend war, jedoch nichts Zählbares dabei heraussprang. Erst in der 31.Minute erlöste Wolfgang „Wolle“ Kneißler seine Farben mit einem rotzfrechen Freistoß vom linken Strafraum-Eck in „Toni-Kroos-Manier“. Doch der Jubel dauerte nicht lange, bereits in der 37.Minute egalisierte Fabian Ganszki den Treffer widerum für Salzstetten2. Er profitierte bei einem Konter von einem Ausrutscher von „Hodde“ auf dem schmierigen Untergrund. So wie „Hodde“ erging es jedoch einigen Spielern auf beiden Seiten – von dem her keinerlei Vorwurf an dieser Stelle, einfach unglücklich.

Dennoch blieb es beim aus Sicht der SGAG unbefriedigenden Pausenstand – 1:1.

Gleich nach dem Seitenwechsel ging die Post ab: Zuerst ging die SGAG durch Lukas „Kurzer“ Schäfer nach Hacken-Vorlage von Dominik „Dome“ Schorpp wieder in Führung (47.). Doch auch hier waren die Gäste postwendend zur Stelle und konnten nach einem Eckball durch Marvin Luger wieder ausgleichen (49.).

10 Minuten später wurde es bei einem scharf getretenen Freistoß des zur Pause eingewechselten Daniel „Hemsche“ Hämmerle brandgefährlich. Aus kurzer Distanz nutzte dies unser Kapitän „Dome“ und netzte zum 3:2 ein (59.).

In der Folge war die SGAG nicht in der Lage den Sack früher zuzumachen. „Hodde“ konnte seine Mannen mit einem tollen Reflex in der 75. vor einem erneuten Ausgleich bewahren. Erst in der 87. machte dann der stark spielende Fabian „Hatza“ Seid mit einem schönen Solo über die linke Seite den Deckel drauf: 4:2.

Endstand, Sieg, abhaken… 2 Punkte mehr geholt als im Hinspiel 🙂

Aufstellung: Becht M. – Seid F. – Dölker J. – Kalmbach M. – Faßnacht J. – Schorpp D. – Scherrmann L. (88. Bitzer M.) – Kneißler W. – Schäfer L. – Bläse F. (70. Singer T.) – Steimle D. (46. Hämmerle D.)

 

VORSCHAU

Das Spiel am vergangenen Sonntag war das letzte in der Spielzeit der A2 im Jahr 2018.

Das Nachholspiel gegen die SG Dettlingen/Bittelbronn/Dießen wurde auf den Ostersamstag, 20.04.2019 terminiert.

Weiter geht’s dann nach der Winterpause – so denn Frau Holle will – am 10. März 2019. Gegner wird dann beim Heimspiel in Mettstett der SV Baisingen sein.

 

Für die SG AG,
P. Steiner

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Die letzten Beiträge