Die SG A/G verlängert mit Sven Hayer

In der kommenden Saison wird Hayer weiterhin für die aktive Mannschaft im Steinachtal verantwortlich sein. Damit haben die Abteilungsleiter Benjamin Bischof und Florian Bläse in dieser ungewissen Zeit für Planungssicherheit auf dieser zentralen Position gesorgt.

Der Verein ist mit der Arbeit von Sven sehr zufrieden und möchte den positiven Weg weiter fortführen, wenngleich unser Team in der aktuellen Saison nicht ihr gesamtes Leistungspotential abrufen konnte.

Der 43-jährige Cresbacher ist an der Ludwig-Haap-Schule für Erziehungshilfen in Loßburg als Mathe- und Sportlehrer tätig. Er ist A-Lizenz-Inhaber und ist seit Jahren Mitglied im Trainer-Lehrstab des Württembergischen Fußballverbandes.
Hayer hat noch viel vor mit der jungen Mannschaft und sieht diese nicht am Ende ihrer Entwicklung. Er möchte noch einiges bewegen in Altheim.

Thomas Becker legt sein Amt nieder

Der aktuelle Trainer der Zweitvertretung legt sein Amt zum Saisonende nieder.
Becker wechselte in der Winterpause 15/16 vom damaligen Ligakonkurrenten SG Rexingen/Dettingen als Spieler zur SG Altheim/Grünmettstetten.
Aus gesundheitlichen Gründen musste Thomas Becker seine Fußballschuhe am Ende der Saison 17/18 an den Nagel hängen. In seinem Abschlussspiel bescherte seine Mannschaft ihm einen 7:0 Kantersieg.
‚Disco‘ (wie wir ihn alle gerne nennen) konnte und wollte den Verein allerdings nicht verlassen. „Die Jungs hängen mir einfach zu sehr am Herzen.“ Daraufhin übernahm er damals das Amt des Co-Trainers an der Seite von Frank Wünsch.
Wir bedanken uns bei Thomas Becker, der von Tag eins an die SGAG mit jeder Faser gelebt hat und mit vorbildlichem Engagement voran ging.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on print
Share on email