MENÜ

SGAG feiert unspektakulären aber verdienten Heimsieg
| Rückblick 14. Spieltag |

SGAG – SG Rohrdorf/Eckenweiler/Weitingen 3:1 (2:0)

Im Flutlichtspiel am Mittwochabend startete die SG auf schwer bespielbarem Gelände sehr spielbestimmend. Die ersten 30 Minuten waren gefüllt mit einigen Pässen und Ballverlusten auf beiden Seiten, ehe Kev „Sneaker“ Dettling nach Fernschuss von Sven Saile abstaubte. Nach 40 Minuten erhöhte der aktuell bestens gelaunte Christian „Saierle“ Saier auf 2:0, was zugleich der Halbzeitstand war.

Nach 15 aufwärmenden Minuten im Sportheim starteten unsere Farben wie auch in der ersten Halbzeit sehr gut und so konnte Kev „Sneaker“ nach Querpass von Sven Saile auf 3:0 erhöhen. Der Rest der zweiten Halbzeit spielte sich im Mittelfeld ab, da es immer der letzte Pass war, der nicht ankam. Zehn Minuten vor Schluss war es ein Sonntagsschuss aus 22 m, durch welchen die Gäste auf 1:3 verkürzen konnten, was zugleich der Endstand war.

Am Ende des Tages hätte das Ergebnis höher ausfallen können, der Sieg jedoch war zu keiner Zeit gefährdet.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
WhatsApp
Email