5. Spieltag | SV Gündringen

Kreisliga B2

DIENSTAG, 15.09.2020, 18:00 Uhr, Gündringen

VS.

2

4

SV Gündringen II vs. SG AG II 2:4 (1:2)

Team II befindet sich weiterhin in der Erfolgsspur und konnte auch am 5. Spieltag auswärts bei unseren Freunden aus Gündringen punkten. 10 Punkte aus den ersten 4 Spielen, das kann sich durchaus sehen lassen!

Torschützen:
0:1 – Jan Klink, 12. Minute
1:2 – Jan Klink (32. Minute)
2:3 – SeverinnSchorpp (74. Minute)
2:4 – Severin Schorpp (89. Minute)

Kader: Kramer T., Jung P., Walz D., Kalmbach M., Bischof B., Klink J., Steimle D., Kneißler W., Tomm M., Singer T., Öztürk Ö., Saier C., Wünsch F., Schorpp S., Ade D.

Bezirksliga

DONNERSTAG, 15.09.2020, 18:00 Uhr, Gündringen

VS.

0

0

SV Gündringen I vs. SG AG I 0:0

Eine Begegnung auf eher mäßigem Niveau sahen die Zuschauer am Donnerstagabend auf dem Gündringer Sportgelände. Beide Teams egalisierten sich größtenteils, Chancen blieben Mangelware und so bestanden die 90 Minuten hauptsächlich durch risikoarmes Mittelfeldgeplänkel. Der Punkt bringt beide Teams nicht wirklich weiter.

Der Nachbericht der Südwestpresse liest sich wie folgt:
Keinen fußballerischen Leckerbissen sah das Publikum in Gündringen. „Das war vom Niveau her sehr schwierig“, gibt auch SVG-Abteilungsleiter Dominik Löffler nach der Partie zwischen den beiden Tabellennachbarn zu. Schon in Durchgang eins zeichnete sich die Begegnung vor allen Dingen durch Langholz und Fehlpässe aus. Kurz vor der Halbzeit hätte es dann doch beinahe mit einem Tor geklappt, doch Lukas Carl scheiterte knapp: Am Eck des Sechzehners nahm er den Ball mustergültig mit der Brust herunter, zielte, schoss und traf nur die Latte (43.). Nach dem Seitenwechsel wurde es nicht besser. Keine der Mannschaften wollte einen Fehler machen und riskierte daher wenig. Viel Mittelfeldgeplätscher und dennoch einfache Ballverluste – von denen keiner zu einem Tor führte. „Im Grunde geht das Unentschieden in Ordnung, das war gerecht“, so Löffler. Seine Gündringer gastieren am Wochenende in Sulz. Und auch wenn die Begegnung gestern nicht die Feinste war, Löffler weiß: „Wir können mithalten, das haben wir in den vergangenen Partien gezeigt.“ In diesem Zuge solle der SVG die sich ihm öffnenden Chancen besser nutzen. „Dann können wir jeden schlagen.“

Aufstellung: Becht, J. Faßnacht, Schlotter (62. Hämmerle), Dettling, Seid, Graf (55. Bitzer), Dölker, S. Faßnacht, Bläse, Gekle, J. Schäfer (66. Kneißler).

Spieltagsbilder

Vorschau

SONNTAG, 20.09.2020, 12:45 Uhr + 15:00 Uhr, Altheim

VS.

Sonntag, 20.09.2020

Kreisliga B2: 12:45 Uhr, SG AG II vs. SV Oberiflingen II
Bezirksliga:  15:00 Uhr, SG AG vs. SV Oberiflingen

Am Sonntag kommt es zum Duell der Aufsteiger in die Bezirksliga, dem SV Oberiflingen und der SGAG. 5 Spiele und 4 Punkte, so die bisherige Bilanz der beiden Teams. Doch wer weiß, vielleicht zeigen die Männer der ersten Mannschaft mal ihre kaltschnäuzige Seite vor dem gegnerischen Tor und unsere Goalgetter beenden ihre Ladehemmungen, dann ist alles möglich.

Einladung an alle Fans, Freunde und Gönner der SGAG: Kommt und feuert unsere junge Truppe an!

Für die SG AG,
P.Steiner

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on print
Share on email