MENÜ

Team One trotzt dreifachem Stürmer-Ausfall mit Kantersieg
| Rückblick 22. Spieltag |

SGM Dettensee vs. SG AG I  2:8 (1:3)

Ohne das Stürmer-Trio Saile, Schlotter und Saier musste unsere erste Elf nach Dettensee reisen. Doch bereits nach 9 Minuten sorgte unser noch verbliebener fitte Stürmer “Kev” Dettling mit einer sehenswerten Einzelaktion über die linke Seite für den SGAG-Führungstreffer. Nur 5Minuten später sah der Heimkeeper bei einem Freistoß von Tim Kreidler aus 23m nicht gut aus auf dem glitschigen Untergrund. Tim war’s recht und sagte Danke – 0:2 nach einer Viertelstunde. Danach konnte sich der Torhüter jedoch dreimal auszeichnen (SGAG-Torschüsse: Silas flach pariert; Kev über den Querbalken gelenkt; “Hatza” halbhoch gehechtet).
Bezeichnend, dass der SSV Dettensee erst nach 32 Spielminuten zum ersten Torschuss kam – kein Problem für Robin Ade im Tor der SGAG. Beim dritten Tor der SGAG umkurvte “Kev” Speedy Gonzalez den Torhüter wie in guten alten Zeiten (35.). Im Anschluss trafen die Hausherren mit ihrem zweiten Torschuss zum 1:3 Halbzeitstand – Billard-Tor nach einer Ecke (Marvin Schäfer, 37.).

Durch die angespannte Personalsituation durfte Martin “Hodde” Becht in diesem Spiel mal wieder den eigenen Fünfmeter-Raum verlassen 😉
Und wie stark er auf dem Feld sein kann, zeigte er dann in der 52. Spielminute bei einem Freistoß aus gut und gerne 25m – mit einem herrlichen Pfund sorgte er mit dem 1:4 für die Vorentscheidung. Wenngleich zu diesem Zeitpunkt erst die Hälfte der Tore an diesem torreichen Fußball-Nachmittag gefallen waren. Fast postwendend danach das 2:4 über unsere linke Abwehrseite überspielt – Fabio Staib für die Hausherren (55.)
Julius Schäfer sorgte jedoch widerum nur zwei Minuten später für den alten Abstand mit einem starken Schuss ins lange Eck. Danach durfte der ausgepumpte “Hodde” unter frenetischem Applaus der mitgereisten SGAG-Fans das Spielfeld verlassen – für ihn kam “Joni” Faßnacht welcher zum Schluss zum Endstand traf (2:8; 89.). Davor durften sich freilich noch “Dome” Schorpp per Abstauber (66.) und Julius nach einem herrlichen Spielzug über “Kev” und außen Tim der quergelegt hatte (82.) in die Torschützenliste eintragen.

Fazit: Sehr unterhaltsamer Fußballnachmittag – mit tollen Toren und einem starken Kantersieg der SGAG der für einen Sprung auf Platz 3 in der Kreisliga A2 sorgt!

Kader: Ade Robin, Becht Martin, Bischof Benjamin, Dettling Kevin, Faßnacht Jonathan, Gekle Niklas, Kneißler Wolfgang, Kreidler Tim, Schäfer Julius, Schneider Silas, Seid Fabian, Singer Louis, Singer Raphael, Dominik Schorpp

TuS Betra vs. SG AG II  3:0 (1:0)

Ersatzgeschwächt nix zu holen auswärts beim TuS Betra

1. Halbzeit: Sehr fahrige erste 45 Minuten von unserem “Team Two” – ohne richtige Struktur und mit dem 1:0 durch Ex-SGAG-Kicker Robin Glaser noch gut bedient.

2. Halbzeit: Gut begonnen, jedoch ohne etwas Zählbares mitzunehmen. Dann zweimal mehr oder weniger ausgekontert worden (R.Glaser [66.], Alexander Maier [81.]).

Fazit: Verdiente Niederlage, da braucht man nicht um den heißen Brei herumreden

Kader: Bischof Benjamin, Faßnacht Stefan, Heim Andreas, Jung Paul, Kalmbach Matthias, Kaupp Michael, Kramer Tom, Kreidler Maurice, Schweizer Marian, Singer Raphael, Wünsch Frank, Walz Dominic, Kummer Marcel, Kaupp René

 

Diesen Beitrag teilen: