16. Spieltag | SSV Dettensee

KREISLIGA A2

vs.

4

1

SG Altheim/Grünmettstetten I vs. SSV Dettensee I   4:1 (1:0)

 

Auch im ersten Spiel der Rückrunde blieb die SGAG in der Erfolgsspur und konnte mit einem Dreier die Erfolgsserie verdientermaßen ausbauen, wenngleich das Ergebnis etwas darüber hinwegtäuscht welch harte Arbeit dahinter steckte gegen einen spielstarken SSV Dettensee.

 

Chancen hüben wie drüben gab es zuhauf auf dem Altheimer Hochberg beim letzten Spiel des Jahres mit Glühwein- und Adventsstimmung:

 

8.) SG – Kevin „Woody“ an die Latte bei einem Schuss der mehr oder weniger als Flanke gedacht war

9.) SSV – Leon Widmaier zusammen mit „Lohmes“ im 2-gegen-1, doch „Joni“ klärte bärenstark und verhinderte den Querpass

15.) SG – „Kev“ Dettling! Unglaublich, dass dies kein Tor war: Torwart schon ausgespielt gehabt, doch Pascal Wetzler grätscht im letzten Moment rein. „Kev“ drehte sich danach blitzschnell um die eigene Achse und der Nachschuss streicht nur Zentimeter am langen Pfosten vorbei

22.) SSV – Julian Krespach tankt sich über links durch, „Hodde“ pariert den Schuss nach vorne ab, doch „Hatza“ ist auf dem Posten und grätscht den Nachschuss von Raphael Kurtz ab.

30.) 1:0 – SG Lukas „Scherres“ Scherrmann mit einem Traumtor aus halblinker Position in den Torwinkel !

35.) SG – „Kev“ köpft an den Posten!

35.) SSV – Im Gegenzug agierte Raphael Kurtz zu zögerlich und bricht ab – die Ablage für Christian Saiber gerät zur Kerze weit über den Fangzaun

 

Halbzeitfazit: Turbulenter erster Durchgang indem kaum Zeit zum Durchatmen blieb. Knappe, aber aufgrund der 2x Alutreffer der SG, nicht unverdiente 1:0-Halbzeitführung

 

50.) SSV – Die Gäste kommen besser aus der Kabine und haben nach Eckball in Person von Pascal Wetzler aus 1m Torentfernung plötzlich die Chance zum Ausgleich, doch der schießt genau auf SG-Keeper „Hodde“

51.) SG – „Woddy“ alleine auf weiter Flur, stark gemacht, aber auch stark pariert von Patrick Vater, dem Gästekeeper

53.) 1:1 – SSV Raphael Kurtz lässt „Hodde“ mit einem platzierten Schuss ins lange Eck keine Chance

54.) 2:1 – SG Moritz „Mo“ Bitzer sorgt postwendend für die erneute SG-Führung; vorangegangen war ein Traumpass von „Flo“ Bläse

56.) SSV – „Katze“ Hodde mit einem Weltklasse-Reflex im 1-gegen-1 mit „Lohmes“, dem SSV-Gästestürmer

58.) SSV – Wieder die Gäste nach einer Ecke brandgefährlich… jedoch ohne Konsequenz

63.) 3:1 – SG Moritz „Mo“ Bitzer schnürt einen Doppelpack! Eine Flanke von „Potzi“ Daniel Steimle antizipiert er einwandfrei und trifft volley mit der Innenseite aus kürzester Distanz

66.) 4:1 – SG Kevin „Woddy“ Schlotter stark gemacht, da erst gescheitert im Abschluss und wird nach Außen abgedrängt doch dann schlägt er aus spitzem Winkel doch noch zu!

67.) SSV – Gelb/Rot Yannik Schäfer wegen Meckerns auf der Auswechselbank (war bereits ausgewechselt)

75.) SG – Elfmeterreifes Foul an „Kev“ Dettling, doch der Pfiff des ansonsten gut leitenden Schiris Mario Haas blieb aus.

 

Schlusspfiff! Bis kurz vor dem 3:1 ein umkämpftes Spiel mit annähernd gleich vielen Chancen auf beiden Seiten; doch nach der Vorentscheidung durch „Doppelpacker“ Bitzer war die Gegenwehr gebrochen und mit dem 4:1 war dann endgültig der Deckel drauf.

 

Aufstellung: Becht M. – Seid F. – Faßnacht J. – Dölker J. (60. Steimle J.) – Bitzer M. – Scherrmann L. – Bläse F. (64. Schorpp D.) – Steimle D. – Schlotter K. (68. Marchisotti R.) – Hämmerle D. (82. Kneißler W.) – Dettling K.

 

Hut ab Männer! Hammergeile Vorrunde und auch noch gleich super in die Rückrunde gestartet. Schade, dass Winterpause ist. 😉

Spaß, diese Pause habt ihr euch redlich verdient. Herbstmeister und als Tabellenführer in die Winterpause. Wir Fans sind stolz auf Euch!

 

Neben dem „Magischen Dreieck“ Hämmerle – Dettling – Schlotter, das uns viel Freude gemacht hat in der Vorrunde liegt der Erfolg der SG AG in der Halbserie 2019 mit nur 15 Gegentreffern in der Defensive (Ligaspitze!). Abwehrchef „Dölle“ dirigierte seine Vorder- und Nebenmänner lautstark und war nicht nur einmal emotionaler „Leader“ des Teams. Heimlicher „SGAG-Spieler der Vorrunde“ war aber sicherlich „Joni“ Faßnacht, der „Mr. Zuverlässig“ in der Innenverteidigung. Was er hinten abräumte und für ein Stellungsspiel an den Tag legte Woche für Woche einfach klasse!

RESERVE A2

vs.

4

2

SG Altheim/Grünmettstetten II vs. SSV Dettensee II   4:2 (2:1)

 

Auch bei der 2.Mannschaft war es ein wichtiger Sieg, der zwischendurch durch einen Lattentreffer von Ex-SGAG-Spieler Flo Neff beim Stand von 2:1 in der 2.Halbzeit nochmal zu kippen drohte. Doch auch aufgrund konditioneller Vorteile gegen Ende ein verdienter Sieg für die Männer von Ersatz-Coach „Fränki“ Wünsch.

Kurios eine Szene in der ersten Halbzeit, als ein stark abseitsverdächtiges Tor der SG von Aushilfs-Schiedsrichter Lukas Schäfer gegeben wurde. Nach lautstarken Protesten der Gäste und einer fairen Geste von Trainer Wünsch, der ebenfalls Abseits gesehen hatte, sollte das Tor zurückgenommen werden. Doch dies wiederum wollten die Gäste nicht und so blieb es beim knappen Halbzeitstand von 2:1.

Torschützen für die SGAG: Christian „Saile“ Saier (2x), Dominic „Dodo“ Walz, Stefan „Kessler“ Faßnacht

 

Glückwunsch auch an die Zweite! Tabellenführer in der Reserve-A2! Und das mit der super-jungen Mannschaft, das verdient allergrößten Respekt!

 

Kader: Kramer T. – Walz D. – Singer R. – Bischof B. – Faßnacht S. – Hämmerle F. – Öztürk Ö. – Klink J. – Saier C. – Hinz R. – Kalmbach M. – Kaupp M. – Wein Felix – Kreidler L. – Yalcin F.

VORSCHAU

vs.

17. SPIELTAG

 

TSG Wittershausen vs. SG Altheim/Grünmettstetten

…erst im neuen Jahr! 🙂

…am 01. März 2020

Für die SG AG,
P. Steiner

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Die letzten Beiträge